Deutsch-Ungarische Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
 

AKTUELLES 

Papke fordert Fairness für Ungarn

Papke Nachfolger von Spary - Gobert berichtet über aktuelle Lage in Ungarn 

Im Beisein von Generalkonsul Balázs Szegner bedankte sich Präsident Dr. Gerhard Papke bei seinem Vorgänger Dr. Peter Spary und dessen Gattin

 

 

 

 








Seit 25 Jahren im Einsatz für die deutsch-ungarische Freundschaft!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsch-Ungarische Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V. ist im Jahr 1994 gegründet worden und fördert seitdem den Aufbau von freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Ungarn auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet.

In dieser Zeit konnten wir eine Vielzahl von Veranstaltungen durchführen und so zur freundschaftlichen Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen beiden Länder beitragen. Im Jahr 2001 hat unsere Gesellschaft durch eine Satzungsergänzung die zusätzliche Aufgabe übernommen, als Dachverband für die regionalen und die fachlich orientierten deutsch-ungarischen Gesellschaften zu wirken. 

Unser wichtigstes Kapital bilden unsere über 400 Mitglieder, die zusammen mit den gewählten Gremien der Gesellschaft unser Engagement gestalten. Interessieren auch Sie sich für Ungarn und möchten ein Zeichen für die deutsch-ungarische Freundschaft setzen? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

Gerhard Papke